Die thermodynamischen Parameter Gas

Bei der Beschreibung der Eigenschaften von Gas können Sie Werten, Charakterisierung der molekularen Welt (Mikrokosmos), zum Beispiel der Energie der Moleküle, Geschwindigkeit der Bewegung, Masse und T. P. Die numerischen Werte dieser Größen können wir bestimmen, die nur mit Hilfe der Berechnung. Alle diese Werte genannt mikroskopischen (aus dem griechischen «Mikros» — klein).

Aber für die Beschreibung der Eigenschaften von Gasen verwenden zu können, und solchen Werten, numerische Werte finden eine einfache Messung mit Hilfe der Geräte, zum Beispiel Druck, Temperatur und Volumen Gas. Die Werte dieser Variablen definiert werden, die gemeinsame Aktion der großen Anzahl von Molekülen, deshalb nennt man Sie makroskopische (aus dem griechischen «makro» — große).

 Verhältnis von: P=(2/3)n0Epost: stellt die Verbindung zwischen mikroskopische und makroskopische Größen für Gase. Also die Formel nennen die grundlegende Gleichung der molekular-kinetische Theorie der Gase. Makroskopische Größen, eindeutig charakterisieren den Zustand des Gases, bezeichnet den thermodynamischen Parametern Gas. Die wichtigsten thermodynamischen Parametern Gas sind das Volumen V, der Druck P und die Temperatur T.

Wenn man eine bestimmte Menge Gas m, bei der ständigen P, V-und T-Gas wird im Gleichgewicht. Wenn es änderungen an diesen Einstellungen, in Gaza verläuft die eine oder andere Prozess. Wenn dieser Prozess besteht aus einer Reihe von kontinuierlich aufeinander folgenden Gleichgewicht Zustände Gas, er wird als Gleichgewicht Prozess. Das Gleichgewicht muss der Prozess lecken langsam genug, so wie bei der schnellen ändern der Einstellungen für den Druck N die Temperatur nicht haben jeweils den gleichen Wert im gesamten Volumen des Gases. In diesem Kapitel werden nur das Gleichgewicht Prozesse in Gasen, wenn die Masse des Gases konstant bleibt.

Wenn der Prozess in Gaza endet, das Gas gelangt in einen neuen Zustand, und Einstellungen erwerben, die neuen ständigen numerische Werte, generell, als Ihre Werte am Anfang des Prozesses. Wenn bei konstanter Masse Gas-Werte aller Parameter am Anfang und am Ende des Prozesses identisch sind, ist der Prozess genannt Kreis-oder introvertiert.

Das Verhältnis zwischen den Werten bestimmter Parameter am Anfang und am Ende des Prozesses wird als Gas-C h-K O N O m. Gas-Gesetz, Ausdruck der Verbindung zwischen allen drei Parametern Gas, genannt kombinierten Gas-Gesetz.

Beachten Sie noch, dass ein solcher Prozess in Gaza, bei dem geändert, wäre nur eine Option Gas, gibt es nicht, da die Werte für diese Parameter miteinander verknüpft sind. Beispiel des Gesagten ist das Gesetz von Charles, Ausdruck der Beziehung zwischen P und T.