Die Regierung ist daran interessiert die Entwicklung des intellektuellen Potentials der Ukraine

homework.net.uaDie Frage der effektiven Nutzung des intellektuellen Potentials – eine der wichtigsten für die Ukraine. Dies sagte der erste Vize-Premierminister-der Minister der Ukraine Sergey Arbuzov 27 Juni während der Eröffnung des I. Internationalen Experten-TagungWie machen die Intelligenz Ressource für die Entwicklung der Ukraine?“, organisierten öffentlichen Projekt “Foundation for Future” mit der Unterstützung des Kabinetts.

Nach den Worten von Arbuzov, Intelligenz – es ist die Quelle der Innovation, Technologien, High-Tech-Produkte. Deshalb ist der erste Vize-Premier überzeugt, dass das Ergebnis der Arbeit der Internationalen Experten-Tagung werden die Angebote über die konkreten Modalitäten der Entwicklung des intellektuellen Potentials der Ukraine.

“Die Regierung, im Gegenzug, bereit für die Einführung der neuen, innovativer Ansätze und Maßnahmen. Darüber hinaus, ich freue mich auf ernsthafte Beteiligung der Wirtschaft in diesem Programm”, – sagte Wassermelonen.

Gemäß ihm, schon erhalten Sie eine Bestätigung von privaten Investoren und Unternehmen, dass in solche Projekte investiert werden Ordnung 40 Millionen UAH. Und eine der Aufgaben hält er die Suche nach der Antwort auf die Frage, wie effektiv diese Tools verwenden, daher vorgeschlagen, auf die Betrachtung der Teilnehmer der Sitzung einige Grundsätze.

“Die erste – Verwendung dieser Mittel sollte nicht duplizieren Budget Ausgaben für Wissenschaft und gekoppelte Bereiche. Die zweite – finanziert werden sollen Ideen und Projekte, und nicht Rang und Titel. Die Dritte – Ausgaben muss absolut transparent und starr ausgerichtet auf die Erreichung der gesetzten Ziele”, – sagte der erste Vize-Premier.

In der Perspektive er bietet eine optimale Modell für die Finanzierung von Projekten für den Aufbau des intellektuellen Kapitals mit der Beteiligung der Organe der örtlichen Selbstverwaltung.